InstaBattle: Tradition vs. Moderne

@Smile4travel vs. @sker_86. Cambabavaria vs. Mönchsambacher. Oberfranken vs. Oberbayern. Tradition vs. Moderne – unser Instagram-Battle zum Jubiläum WIR FEIERN BAYERN.

In der letzten Woche sind Stefanie (smile4travel) und Martin (sker_86) in einem Insta-Battle gegeneinander angetreten. Ihr Thema: Tradition vs. Moderne. Beide waren einen Tag lang in einer Brauerei zu Gast und haben ihre Highlights auf Bildern festgehalten. Das Ergebnis zeigt, wie selbstverständlich traditionelles Handwerk und hochmoderne Technik in Bayern zusammen gehören.

Stefanie war in der Brauerei Zehendner im oberfränkischen Burgebrach. Die Traditionsbrauerei gibt es bereits seit 1808 und seit 1939 braut Familie Zehendner das Mönchsambacher. Mittlerweile hat es sich weit über die Grenzen Frankens herumgesprochen, dass hier ein besonderer Gerstensaft entsteht. Die traditionelle Brauweise und das urige Ambiente der angeschlossenen Wirtschaft begeistern sowohl die Einheimischen als auch Gäste aus Nah und Fern. Stefanie hat in ihrem ganz eigenen Stil ihre Eindrücke festgehalten:

@smile4travel

Es war eine Kopf-an-Kopf Rennen, aber gewonnen hat am Ende Martin. Er war bei Camba in Seeon im Chiemgau. Hier wird seit 2008 mit modernster Technik überwiegend Craft-Beer gebraut. Inspiriert von alten Brautechniken, mit einem ordentlichen Schuss Innovation und internationalen Einflüssen wird alles – vom klassischen Hellen bis zum Black Shark – gebraut. Mit diesen Bildern konnte Martin die Community überzeugen:

@sker_86

Aber egal, ob Oberfranken oder Oberbayern, traditionell oder modern. Hauptsache es schmeckt. Na dann: Prost!

Zur Übersicht