100 Jahre Freistaat – vom Agrarland zum Industriestaat

Zur gemeinsamen Festveranstaltung von vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Bayerischem Bauernverband anlässlich 100 Jahren Freistaat Bayern waren über 250 Gäste am 08. Februar 2018 nach München ins Haus der Bayerischen Wirtschaft gekommen.

Das Programm des Abends wurde dem besonderen Anlass und der einzigartigen Entwicklung Bayerns in den letzten 100 Jahren gerecht. Prof. Dr. Dirk Götschmann, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Würzburg, machte in seinem Festvortrag Vom Agrarland zum Industriestaat – Mythos und Wirklichkeit deutlich, dass Bayern schon immer ein industriegeprägtes Land mit starkem landwirtschaftlichen Bezug war.

Bettina Reitz, Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München präsentierte den von vbw und Bayerischem Bauernverband in Auftrag gegebenen Filmspot 100 Jahre harte Arbeit, 100 Jahre Lebensfreude, 100 Jahre Freistaat Bayern. Die Studenten, die an diesem Projekt beteiligt waren, erläuterten den Film anschließend näher den Gästen.

Zur Übersicht