© Björn Kindler.

WIR FEIERN BAYERN – ein ganzes Jahr

Mit der Auftaktveranstaltung zu bayerischen Zukunftsperspektiven starten wir am 8. November 2017, dem 99. Geburtstag des Freistaats, in Bamberg (Oberfranken), dem Entstehungsort der ersten demokratischen Verfassung von 1919, ins Jubiläumsjahr. Die Jubiläumsveranstaltung im März 2018 in Augsburg (Schwaben), Stadt der gelingenden Integration und des Religionsfriedens, steht unter dem Motto Weltoffenheit und Vielfalt. Im Trachtenkulturzentrum Holzhausen (Niederbayern) feiern wir im April 2018 die besondere Stärke der gelebten Tradition im Freistaat. In Gaibach (Unterfranken) laden die Bayerische Einigung, der Bayerische Landtag und die Bayerische Staatsregierung im Mai 2018 zu einem Fest der Demokratie und des Verfassungspatriotismus an der Konstitutionssäule als wichtigstem Denkmal für die Verfassung von 1818. Rund um den Neubau des Museums der Bayerischen Geschichte in Regensburg (Oberpfalz) feiern Bürgerinnen und Bürger im Juni 2018 den Kulturstaat Bayern. In Nürnberg, der Stadt der Menschenrechte, feiern Sportler und Sportbegeisterte im Juli 2018 mit einem großen Fest bayerische Lebensfreude und den Sport als Mittel der Völkerverständigung. In München findet am 8. November 2018 in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landtag ein Staatsakt im Nationaltheater als feierlicher Höhepunkt des Jubiläumsjahres statt. Denn in München rief vor genau 100 Jahren Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus.

Mit weiteren Jubiläumsveranstaltungen in den Bayerischen Vertretungen in Berlin und Brüssel unterstreichen wir: Der Freistaat hat mit seiner föderalen Tradition und seiner gewachsenen Identität eine besondere Bedeutung in Deutschland und in der Europäischen Union.

Zur Übersicht