© Kilian Blees.

BAYERN DEINE ZUKUNFT – ERFOLGREICH GESTARTET

Abschluss der ersten Phase durch die achte regionale Bürgerkonferenz am 26. November in Garmisch-Partenkirchen.

„Ich wusste erst nicht, was mich bei der Bürgerkonferenz erwartet. Aber jetzt wäre ich gerne jeden Tag Bürgergutachterin.“ – Nicht nur Stefanie Gerhardt ergriff die Chance, die Zukunft Bayerns aktiv mitzugestalten. Insgesamt 240 zufällig ausgewählte Menschen aus allen Regierungsbezirken und der Landeshauptstadt München diskutierten auf acht regionalen Bürgerkonferenzen die Frage, wie Bayern im Jahr 2030 aussehen soll. Herausgekommen sind viele innovative Ideen, die selbst manchen Experten überraschten.

Den gelungenen Schlusspunkt der Veranstaltungsreihe setzten die Bürgerinnen und Bürger am vergangenen Wochenende gemeinsam mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Garmisch-Partenkirchen. Die Ministerin zeigte sich beeindruckt von den vielen Anregungen für die Politik und betonte ihren Dank für den ehrlichen und gewinnbringenden Austausch.

 

Bald fällt der Startschuss für die digitale Bürgerkonferenz.

Doch aufgepasst! Ab 27. Dezember 2017 heißt es für euch: Mund auf, Meinung raus! Bei der digitalen Bürgerkonferenz können alle Menschen in Bayern sechs Wochen lang die Vorschläge der regionalen Bürgerkonferenzen online kommentieren und ihre Ideen für Bayerns Zukunft einbringen. Weitere Informationen zum Bürgergutachten und die Anmeldung für die digitale Bürgerkonferenz gibt es hier.

Zur Übersicht